SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

07. Oktober 2011, 18:17 Uhr

Zugexplosion in Illinois

Polizei evakuiert Dorf

Die Szenen erinnern an einen Katastrophenfilm: Ein mit entflammbarem Ethanol beladener Zug ist im US-Staat Illinois entgleist, mindestens 26 von über 100 Waggons explodierten - und die Bewohner eines Dorfs mussten in Sicherheit gebracht werden.

Tiskilwa - Nach der Explosion mehrerer Zugwaggons hat die Polizei das 800-Einwohner-Dorf Tiskilwa im US-Bundesstaat Illinois evakuiert. Der mit Ethanol beladene Zug war in der Nacht zu Freitag (Ortszeit) in der Nähe des Dorfs entgleist. Mindestens sieben der 131 Wagen gingen in einem Feuerball auf, wie die Tageszeitung "Chicago Tribune" online berichtet. Verletzte habe es in dem Ort südwestlich von Chicago nicht gegeben.

Nach Angaben von Feuerwehrleuten konnten die Flammen erst Stunden nach der Entgleisung unter Kontrolle gebracht werden - das leicht entflammbare Ethanol hatte die Löscharbeiten besonders gefährlich gemacht. Die Einsatzkräfte konnten nur mit Schaum gegen die Flammen vorgehen und nicht mit Wasser, sagte ein Mitarbeiter der örtlichen Notrufzentrale der Online-Zeitung "Chicago Sun Times". Damit sie überhaupt an die Unfallstelle herankamen, musste zunächst eine Lok einige Waggons wegschaffen.

"Jedes Mal, wenn einer der Wagen in Flammen aufgeht, klingt es, als ginge eine Bombe hoch", berichtete ein Anwohner der "Chicago Tribune". Den Angaben zufolge kamen einige der Anwohner bei Bekannten außerhalb der Stadt unter, andere wurden in eine nahe gelegene Schule gebracht oder warteten in einer Bar auf das Ende der Löscharbeiten.

aar/dpa

URL:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung