Zwischenfall bei Sicherheitskontrolle Sprengstoffverdacht legt Münchner Flughafen-Terminal lahm

Flüge wurden gestrichen, tausend Passagiere saßen fest: Weil beim Laptop eines Passagiers die Sicherheitsgeräte Sprengstoffalarm auslösten, wurden Teile des Münchner Flughafens München stundenlang gesperrt. Am Abend gab die Bundespolizei Entwarnung.
Flughafen München: Sprengstoff-Alarm beim Security-Check
Werner Hennies/ picture-alliance/ dpa

Fotostrecke

Flughafen München: Sprengstoff-Alarm beim Security-Check

han/jjc/dpa/AFP/apn