Tier macht Sachen Katze steckt in Konservendose


Glück im Unglück hatte eine Katze auf Zypern. Das Tier war mit dem Kopf in einer Konservendose stecken geblieben - und dann in Panik in eine Polizeistation gelaufen.

Die Beamten in der kleinen Ortschaft Oroklini im Süden der Insel griffen beherzt zu: Mithilfe einer Kneifzange gelang es ihnen, die Katze aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Die Polizisten filmten ihren Spezialeinsatz und teilten ihn per Twitter. Das Kätzchen habe den richtigen Instinkt bewiesen, als es mit seinem Problem zur Polizei kam, lautete ihr Fazit.

Das sah der Streuner wohl anders: Kaum von der Dose befreit, raste er beim Anblick seiner Freunde und Helfer davon.

Von der Kuh bis zum Igel - auch andere Tiere bleiben hin und wieder stecken. Die Bilder:

Fotostrecke

34  Bilder
Tiere stecken fest: In der Klemme

wit/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.