WAS IST FALSCH an einem Küchenfußboden aus PVC mit einem grauen Schlierenmuster? Nichts. Er hält lang, der Dreck ist darauf wenig sichtbar, nur ab und zu, wenn er klebrig wird, muss er mit Scheuermilch geschrubbt werden. Das ist Resis Aufgabe. Resi ist die Hauptfigur von Schäfchen im Trockenen, dem neuen Roman der Berliner Schriftstellerin Anke Stelling. Sie wächst in einem Mietshaus in Stuttgart auf, Siebzigerjahre, sie kann lesen, bevor sie in die Schule kommt, und in Kopfrechnen ist sie auch gut. Gymnasium. Sozialer Aufstieg. Freunde aus besseren Kreisen. Bei denen zu Hause hat die Küche einen Terrazzoboden, aber welchem Teenager fällt das schon auf? Achtzigerjahre. Erste große Liebe. Ulf. Wenn sein T-Shirt aus der Hose rutscht, sieht man die leicht gebräunte Haut, selbst im Winter. Eine Einladung seiner Eltern an einem Sonntag im Advent, Hausmusik. "Und was spielen Sie?", fragt die Großmutter. Resi ahnt, dass sie hier, in dieser Familie, nicht den richtigen Ton treffen

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!