Vor etwas mehr als drei Wochen bekam Karsten Greve, 50, eine E-Mail. Die Mail enthielt einen Link, der zu einem Video führte. Es zeigt eine Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses. Greve sah einen Politiker der AfD, der eine Rede hielt. Was der Senat unternehmen wolle, fragte der Redner, "das mittelstandsfeindliche Vorgehen" des Eichamts zu unterbinden, das gegen "einen ganz normalen Bäcker" ein erhebliches Bußgeld verhängt habe. Der Redner hielt eine Tageszeitung in die Höhe. Auf der Titelseite war Karsten Greve zu erkennen.

Greve besitzt eine kleine Bäckerei im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Er macht sich viele Gedanken über Backmischungen und Getreidearten, auf seine Backwaren ist er stolz. Wenn jemand beispielsweise eine Zimtschnecke kaufe und ihm dafür ein Kompliment mache, sagt Greve, "das ist das Größte".

Um Politik hat er sich bisher wenig gekümmert. "Ach du liebe Zeit", habe er gedacht, als er das Video sah, sagt Greve. Er hält die AfD für eine "zutiefst rassistische Partei

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 41/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!