Als im Wedding die Sonne untergegangen ist, versammeln sich zwölf Menschen hinter einer Tür aus Aluminium, die zwischen einer Baustelle und zwei Müllcontainern liegt, und huldigen einem Bonito. Das ist ein Fisch aus der Familie der Makrelen und Thunfische. Gefischt vor der französischen Insel Noirmoutier, filetiert, mit frischen Senfsamen bestreuselt.

Es ist so still in diesem Moment, dass man hören kann, wie ein Koch Rote Bete schneidet. Es ist der einzige Augenblick an diesem Abend, in dem Dylan Watson-Brawn, der Zeremonienmeister dieser Huldigung, lächelt.

"Ja", sagt er, und er wirkt, als spräche er mit sich selbst. "Gut."

Er guckt auf das unterarmlange Messer in seiner Hand und stellt sich näher ans Schneidebrett. Sein Gesicht erstarrt in Konzentration.

Dieser Ort hinter der Aluminiumtür ist das Restaurant "ernst". Manche Köche sagen, es wird das erste sein, das in Berlin drei Michelin-Sterne bekommt, im Augenblick hat es einen. Manche Gäste sind an diesem Abend aus Brooklyn angereist.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 45/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!