Als die Prüfer Anfang März den Biobetrieb im Nordosten Chinas inspizierten, stoppten sie gleich vor der Lagerhalle: Säckeweise stand dort chemischer Dünger, der im Ökolandbau verboten ist. Den habe der Nachbar da stehen lassen, sagte der Betriebsleiter – obwohl weit und breit kein Nachbar zu sehen war, sondern nur Felder. Über tausend Hektar mit Getreide und Ölsaaten bewirtschaftete der Betrieb in der Provinz Heilongijang. Die Ware wollte er nach Deutschland und in andere Länder Europas exportieren. Sein Biozertifikat ist er nun los. Der Fall sei einigermaßen glimpflich verlaufen, sagt der Leiter der deutschen Kontrollfirma: "Bedroht wurden unsere Inspektoren nicht."

Diesmal nicht, hätte er anfügen können. Denn seit der Bioaufschwung China erreicht hat, leben Kontrolleure, die zu genau hinsehen, gefährlich. Sie gelten als Störfaktoren eines kommenden Milliardenmarktes. Schon heute liefert kein Land außerhalb der EU mehr Bioprodukte nach Europa: 415.000 Tonnen Soja, Sonnenblumenkerne, Tee

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 16/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!