Bret Easton Ellis empfängt an diesem späten Märznachmittag mal wieder einen Vertreter der "Legacy Press". So nennt er, was früher vielleicht einmal seriöse Presse geheißen hat, journalistische Institutionen also wie die "New York Times", die "Washington Post" und eben auch den SPIEGEL. "Legacy" ist das englische Wort für Vermächtnis. Die "Vermächtnispresse" also. Ellis meint das nicht böse.

"Die 'New York Times' war jahrzehntelang meine Lebensader", sagt er, täglich habe er sie gelesen, manchmal auch für sie geschrieben. Jetzt ist sie nur noch ein Vermächtnis, ein Bote aus einer fernen Zeit. Das Problem ist nicht, dass die Zeitung schlechter oder unmodern geworden wäre. Es ist eher das Verhältnis zur Welt, in dem sich die Legacy Press sieht, das Ellis stört: der Glaube, dass es handwerkliche Grundbegriffe gebe, die verbindlich seien; dass es so etwas wie Wahrheit gebe und bestimmte moralische Standards nicht unterlaufen werden dürften. Weil Bret Easton Ellis an all dies seit einigen Jahren

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 17/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!