Sie konnte vor allem tief in diese Seelen schauen. Besonders in die der Einsamen und Verborgenen. Sie hat so viel gewusst, verstanden, gemocht. Brigitte Kronauer, Dichterin, Essayistin, Betrachterin der Menschen, ist am Montag, 22. Juli, gestorben. 78 Jahre wurde sie alt.

"Die Gegenwelt der Poesie also", hat sie einmal geschrieben, "erdreistet sich, der Wirklichkeit einen Vorschlag zu machen, zur Güte, vor allem aber zur Schönheit, mit Bennschem Pathos gesprochen: zur Göttlichkeit, ganz eventuell in der Hoffnung, ihr wahreres Modell zu sein."

Beinahe ihr ganzes Leben lang hat Brigitte Kronauer der Wirklichkeit Vorschläge gemacht, wie sie sich ändern könnte. Schöner werden und gütiger. In ihrem letzten Buch, das am 9. August erscheint, hat sie das noch einmal zur Meisterschaft gebracht.

Kronauer hat immer schon geschrieben, hat sie gesagt. Beobachtungen, kleine Hörspiele, Notizen, bis in ihre späten Jahre hinein war sie immer mit Notizzetteln unterwegs. Beobachtungen aufzuschreiben – um sie

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 31/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!