Von Markus Becker, Markus Feldenkirchen, Lucia Heisterkamp, Frank Hornig, Martin Knobbe, Steffen Lüdke, Milena Pieper, Mathieu von Rohr, Britta Sandberg, Fidelius Schmid, Carolina Torres, Wolf Wiedmann-Schmidt

Es ist vier Tage her, seit Isaac, Fréderic und ihre Freunde mit der "Sea-Watch 3" von Kapitänin Carola Rackete unten im Hafen der italienischen Insel Lampedusa angekommen sind. Sie können kaum fassen, dass sie wirklich hier sind. Die Sonne geht unter, die Hitze ist etwas erträglicher geworden, sie sitzen auf den Stufen der Kirche San Gerlando.

Gerade ist eine Nachricht auf einem ihrer Smartphones angekommen, kurz nach 21 Uhr an diesem Dienstag. Sie lautet: "Carola libera". Carola ist frei.

Carola Rackete, die 31-jährige deutsche Kapitänin des Rettungsschiffs "SeaWatch 3", die zur Gegenspielerin des italienischen Innenministers Matteo Salvini wurde – und zur Symbolfigur für eine liberalere Flüchtlingspolitik.

Die Migranten, die vor der Kirche stehen, sehen in ihr einfach nur die Frau,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 28/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!