Alle haben eingestimmt, einer nach dem anderen. Zuerst die Trommler, dann die Trompeter, die Tubaspieler und schließlich die Hornisten, deren Instrumente so zerbeult sind, als wären sie schon bei der Schlacht von Solferino im Einsatz gewesen. Der Kapellmeister rudert mit den Armen, als wäre der Leibhaftige hinter ihm her. Langsam, sehr langsam formt sich das Geschepper zu einer Melodie. Bloß welcher?

Ursula von der Leyen hat sich mit allen anderen erhoben. Sie sieht, wie die afrikanische Nachmittagssonne auf das grüne Jägerbarett des Bundeswehrgenerals brennt, sie hat die beiden Geckos im Blick, die auf der anderen Seite des Appellplatzes den schwarzen Maschendrahtzaun hochflitzen. Neben ihr lauscht die französische Verteidigungsministerin mit unbewegtem Gesicht dem Versuch der malischen Armeekapelle, Beethovens Neunte zu intonieren, die Europahymne.

Auch von der Leyen verzieht keine Miene. Sie liebt das kurze YouTube-Video, in dem sich die britische Komikerin Tracey Ullman über das Pokerface

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 47/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!