Ungewohnt wenig hörte man in letzter Zeit von Christian Lindner, dem umtriebigen Nachwuchsparteichef (FDP). Jetzt weiß man: Er hat scharf nachgedacht. Mit Erfolg - Lindner versöhnt mit einem einzigen Gedanken Ökologie und Ökonomie.

"Ein Diesel-SUV, das nur wenige Kilometer genutzt wird, ist umweltfreundlicher als der Kleinwagen mit hoher Fahrleistung", sprach Lindner jüngst in einem Interview, und dieser bestechend logische Satz zwingt dazu, ihn weiterzudenken.

Denn was ist noch umweltfreundlicher als ein SUV, das nur wenige Kilometer gefahren wird? Ein SUV, das überhaupt nicht gefahren wird. Das bedeutet jedoch keineswegs die Abschaffung der SUV, ganz im Gegenteil: Für gleichzeitige Umwelt- und Wirtschaftsfreundlichkeit ist es dringend notwendig, dass SUV in großer Stückzahl weiterhin gebaut, verkauft - und dann aber in der Garage gelassen werden.

Mit dieser neuartigen Ökobilanz bedient Lindner geschickt den ideellen Gesamt-FDP-Wähler: Der hat nämlich keine schnöde Kleinkarre, sondern zwei,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 33/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!