Die Art und Weise, wie die Staats- und Regierungschefs ihren Vorschlag für den Posten der Kommissionspräsidentin ausgekartet haben, war beschämend für den demokratischen Gedanken in der Union. Von den Spitzenkandidaten, die sich bei den Europawahlen den Wählern gestellt haben, kam keiner zum Zug. Manfred Weber scheiterte am Veto Emmanuel Macrons, der ihn für ein Leichtgewicht hält. Frans Timmermans scheiterte an einer Allianz aus Italien und osteuropäischen Ländern. Er wurde vor allem wegen seines Einsatzes für Flüchtlingsquoten und für den Rechtsstaat verhindert.

Am Ende stand die Kandidatin Ursula von der Leyen. Macron brachte die Deutsche ins Spiel, und als ausgerechnet Ungarns rechter Regierungschef Viktor Orbán sein Plazet gab, stand die Entscheidung. Dass die Verteidigungsministerin bei der Europawahl gar nicht kandidiert hatte, störte die Regierungschefs nicht. Europas Demokratie hat durch dieses Postengeschacher Schaden genommen. Schuld daran sind aber nicht allein die Staats- und

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 28/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!