Man mag es praktisch finden, dass jeder heute mit dem Smartphone als Navigator den nächsten Schnellimbiss orten kann; oder dass ein kurzer Scan genügt, um festzustellen, ob schon mal jemand unzufrieden war mit dem Hotel, in dem man zu nächtigen gedenkt. Dass Google und die anderen Wundertüten des Silicon Valley beim Beseitigen läppischer Lästigkeiten große Kollateralschäden verursachen, jedoch kein einziges echtes Problem lösen, ist für den von Siri umsorgten Konsumtölpel nicht erkennbar – und vielleicht auch gar nicht von Interesse.

Während manche Pioniere der Tech-Industrie im Zeitraffer zu Milliardären wurden, sind ihre Visionen, der Welt wirklich große Dienste zu tun, auf der Strecke geblieben: Google träumte vom fahrerlosen Auto, das keine Unfälle mehr verursacht – das Projekt bleibt weit hinter den Erwartungen zurück, weil die Akrobaten der Algorithmen die Hardwareprobleme naiv unterschätzt haben. Der Fahrdienstleister Uber, nicht ethisch motiviert, sondern bestrebt, einen billigeren

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 24/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!