"Bewaffnete Gruppen gehen so brutal gegen Frauen und Kinder vor, dass es uns oft schwerfällt zu glauben, dass das wirklich passiert. Einmal wurden Frauen in einer Kirche vergewaltigt, nachts. Einmal zwangen Bewaffnete einen jungen Mann, die älteren Frauen seines Dorfes zu vergewaltigen, sonst hätten sie ihn erschossen. Eine Frau Anfang 50 berichtet, ihr Ehemann sei ermordet und sie selbst neben seiner Leiche vergewaltigt worden, vor den Augen der Kinder. Danach wurden drei der fünf Kinder ebenfalls vergewaltigt und getötet.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 47/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!