Aha, Diane Downs!", sagt Franz Kurz, mit einem weißen Kuvert wedelnd, das er eben aus seinem Briefkasten gefischt hat. Dass es sich hierbei nicht um die Urlaubsgrüße einer lieben Tante handelt, lässt der rote Stempel auf dem Umschlag erahnen: "Central California Women's Facility State Prison" - eines der größten Frauengefängnisse in den Vereinigten Staaten - in Chowchilla, ungefähr 200 Kilometer südöstlich von San Francisco.

Warum erhält ein 86-jähriger früherer Kaufmann aus der schwäbischen Provinz Post von Amerikas berüchtigtster Kindsmörderin?

Elizabeth Diane Downs, verbüßt in Kalifornien eine lebenslange Haftstrafe plus 50 Jahre wegen Mordes, versuchten Mordes und Körperverletzung an ihren drei Kindern. Laut Gerichtsurteil feuerte sie am 19. Mai 1983 auf einer verlassenen Landstraße im US-Bundesstaat Oregon mit einer Pistole auf ihre beiden im Auto schlafenden Mädchen und ihren Jungen. Ein fürchterliches Verbrechen.

Downs' jüngere Tochter Cheryl, 7, starb bei dieser Attacke; die ältere,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 29/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!