Im Frühjahr in Sankt Petersburg dieselbe Erfahrung: Kolonnen vor allem männlicher Menschen, die sich eine gute Viertelstunde lang über breit ausgebaute Wege vom Ort des Geschehens zum öffentlichen Verkehrsmittel bewegten, in zunehmend entspanntem Trott trotz Alkohol und Frustration zumindest einer Fraktion.

Ich habe mir sagen lassen, das genau sei der Plan: Bewegung unter freiem Himmel und die Erfahrung von Raum mäßigten das Temperament und kühlten mögliche Aggressionen herunter.

Diese Überlegung hat vielleicht auch die Architektur des Bundestags geprägt. Bei der Debatte des Haushaltsentwurfs am Mittwoch, Abschnitt Kultur, wirkten die Tätigen in den vorderen Reihen des Parlaments zwar einerseits gut beschäftigt mit ihren Akten auf den schwarz schimmernden Tischen vor sich. Im Gesamtblick jedoch auch ein wenig verloren in ihren belehnten und beweglichen Sesseln vor dem Hintergrund etlicher Reihen von leeren, lila leuchtenden Stühlen – und über ihren Köpfen der ungeheure teilverglaste Raum.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 38/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!