Um die Frau zu sprechen, die eines der Bücher dieses Frühsommers geschrieben hat, trifft man sie am besten am frühen Nachmittag. Zum Beispiel an dem Tisch, der in dem Hinterhof zwischen den Altbauten steht, viele alte Holztreppenstufen unterhalb der Wohnung, in der die Frau schon Jahre lebt.

Auf dem Tisch stehen dann Tomaten, Schafskäse und Kaffee. Die Frau trägt Pünktchenbluse, bunte Ohrringe und redet freundlich und klug über ihr Buch. Es ist ihr nicht anzumerken, ob sie innerlich rechnet, wie lange es wohl noch dauert bis um drei am Nachmittag.

Denn alles hat seine Zeit im Leben von Daniela Krien.

Jeden Morgen steht sie um halb sechs auf, zusammen mit der jüngeren Tochter, die sie im Gespräch "die Kleine" nennt, dabei ist diese schon 13. Die Tochter ist schwer geistig behindert. Krien hat zwar einen Freund, aber er ist nicht der Vater der Kinder und wohnt nicht in derselben Wohnung wie sie. Die Tochter macht sie allein fertig, bis um halb sieben der Fahrdienst kommt. Dann steht die ältere

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 27/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!