Gregor Gysi glaubt an die Zukunft. Mit 71 Jahren lässt der Patriarch der Linken Solarmodule auf dem Dach seines Häuschens montieren. Warum? "Ich habe dazugelernt", sagt er. Ein Gysi-Satz, der wie immer viele Deutungen zulässt. Ist er jetzt Klimaaktivist? Anhänger von Steuersparmodellen? Ein Fast-Pensionär, der seinen Alterssitz zukunftstauglich macht?

Gysi gehört zu der seltenen Klasse von Politikern, die seit drei Jahrzehnten, seit der friedlichen Revolution in der DDR im Land den Ton angeben. Und er hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass er sich als Schwergewicht sieht. In einer Liga mit anderen Aktiven aus der Wendezeit wie Wolfgang Schäuble, der damals als Innenminister den Einigungsvertrag aushandelte. Oder Angela Merkel, die als Helmut Kohls "Mädchen" startete und als ewige Kanzlerin endete.

Was wäre die Linke ohne Gysi und Gysi ohne die Linke? Er war es, der freche und immer umstrittene Anwalt, der 1989 das schwierige Erbe der SED antrat. Der Mitglieder, Vermögen und Wähler in

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 54/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!