Es beginnt mit einem schmutzigen, pumpenden Italo-Beat. Ein VW Golf, Warnblinker eingeschaltet, hetzt durch Neapel. Am Hafen vorbei, mitten durch die Stadt, auf den Boulevards, über Straßenbahnschienen und durch enge Tunnel. Die Kamera, die das alles filmt, ist in einem zweiten Wagen postiert, sie zeigt den Blick durch eine schmutzige Windschutzscheibe, man sieht das verstaubte Armaturenbrett. Manchmal strecken die Männer vorn im Golf den Kopf aus dem Seitenfenster, als würden sie gejagt.

Die Fahrt endet am Stadion San Paolo, Gitter, roher Beton, die Tristesse süditalienischer Nachkriegsarchitektur. Reifen quietschen, Türen springen auf, alles muss schnell geschehen, als ginge es um Leben und Tod. Aber es geht um mehr als das. Dieser geplagten, gedemütigten Stadt soll endlich der Retter erscheinen.

Wir sind im Jahr 1984. Bei einem Erdbeben in Neapel vier Jahre zuvor sind mehr als 2000 Menschen umgekommen, die Stadt ist dreckig und arm, die Camorra wird immer mächtiger. Und dann sieht man

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 36/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!