Es ist schwer zu sagen, welche Szene in dieser an Torheiten nicht armen Washingtoner Woche die bizarrste war. Hat der Präsident sie geliefert, als er erst in das Führerhäuschen eines mobilen Raketenabwehrsystems kletterte – und danach erklärte, der Vorwurf, er sei ein Rassist, treffe ihn schon deshalb nicht, weil so viele Amerikaner seine Meinung teilten?

Oder war es Kellyanne Conway? Donald Trumps Medienberaterin stand am Dienstag in der Auffahrt des Weißen Hauses, als ein Reporter fragte, welche Länder der Präsident denn genau im Sinn gehabt habe, als er vier linken Kongressabgeordneten empfahl, sich dorthin zu verziehen, woher sie gekommen seien.

Es war ein durchaus berechtigter Einwand. Schließlich sind die vier Frauen, die Trump meinte, bis auf eine in den USA geboren. Aber Conway dachte gar nicht daran, ihm zu antworten. Stattdessen wollte sie von dem Reporter wissen, welches denn seine "ethnische Herkunft" sei, ganz so, als könne man von der Abstammung des Journalisten auf die Qualität

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 30/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!