Während der Applaus verebbt, bleiben die Preisträger noch minutenlang im Scheinwerferlicht stehen. Von einer Jury sind sie zu den weltweit bedeutendsten Erfindern unter 35 Jahren gewählt worden; für viele ist es die wichtigste Auszeichnung in ihrer jungen Forscherkarriere. Während die anderen noch Selfies machen, eilt einer der Gewinner schon von der Bühne. "Kommen Sie", sagt Qichao Hu, 33 Jahre, "ich zeige Ihnen etwas."

In eine Ecke des Festsaals am MIT in Cambridge hat er seinen Rucksack auf einen Stuhl gestellt, sodass er ihn im Blick behalten kann. "Dort drin", erklärt er stolz, "befinden sich unsere Batteriezellen." Dann kramt er eine Box mit drei roten Kästen heraus, jede etwa so groß wie ein Backstein, aber so leicht wie ein Paket Butter.

Doppelt so viel Energieinhalt bei gleichem Gewicht - das hat er geschafft. Seine Zellen machen Hu, Gründer der US-Firma SolidEnergy, zum jüngsten Star der weltweiten Batterieforschung.

Doch er bewegt sich in einem hart umkämpften Feld. Aus der Suche

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 40/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!