Ein Hefezopf gehört für mich zum Osterbrunch wie der Zimtstern zum Advent. Umso trauriger, dass sich in Online-Backforen die Hilferufe von Hobbybäckerinnen und -bäckern häufen ("Hilfe, Hefeteig geht nicht hoch!!!"). Doch woran liegt es? Ein Grund mag sein, dass Hefeteig für seine fluffige Konsistenz jene Dinge braucht, die in unserer auf Effizienz getrimmten Gesellschaft immer knapp sind: Zeit und Muße.

Hefeteig herzustellen ist nichts, das man zwischen zwei Terminen erledigen kann. Aber all die Kneteinheiten, die man in ihn investiert hat, zahlt er einem anschließend mit Fluffigkeit zurück. Und ich verspreche: Wenn Sie einige wenige Tricks anwenden, gelingt Ihnen der Osterzopf immer.

Elena Cremer, 28, ist Mitarbeiterin im 
SPIEGEL-Hauptstadtbüro in Berlin und schreibt auf ihrem 
	Blog La Crema Patisserie über Donuts mit Schoko-Salzkaramell-Glasur, 
Orangen-Madeleines und all die anderen Köstlichkeiten, die abends in 
ihrer vier Quadratmeter kleinen Küche entstehen.
Elena Cremer

Elena Cremer, 28, ist Mitarbeiterin im SPIEGEL-Hauptstadtbüro in Berlin und schreibt auf ihrem Blog La Crema Patisserie über Donuts mit Schoko-Salzkaramell-Glasur, Orangen-Madeleines und all die anderen Köstlichkeiten, die abends in ihrer vier Quadratmeter kleinen Küche entstehen.


Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!