SPIEGEL: Herr Dörfler, Ihr Buch über Vögel wurde ein Bestseller. Interessieren sich wirklich so viele für das Haremsmodell der Hühnervögel oder den Balzflug des Mäusebussards?

Dörfler: Wir Menschen sind den Vögeln ähnlicher, als wir dachten. Doch wir entfernen uns immer mehr von der Natur und ihren Regeln – oft nicht einmal zu unserem Vorteil. Viele Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Rückenschmerzen und psychische Erkrankungen sind die Folge.

SPIEGEL: Ihr Einsatz für den Umweltschutz wurde jahrelang erschwert. Die Stasi hat Ihre Wohnung abgehört, verdeckte Ermittler verfolgten Sie, sabotierten Ihre Arbeit. Wie geht es Ihnen heute?

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 25/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!