Mohammad A. fand seine Liebe in der Berufsschule. Sina war 17 Jahre alt, wie er, auch sie stammt aus Syrien. Ihre Familie war zu ihr nach Deutschland gekommen und suchte eine Wohnung. Mohammad A., der seit vier Jahren hier lebte, bot seine Hilfe an.

Sie tauschten Nummern aus, freundeten sich an. Sie fragte ihn, wer seine Freundin sei. Er hatte keine. Eines Tages sagte er zu ihr: "Ich liebe dich." Sie liebe ihn auch, sagte sie, fügte aber hinzu: "Ich bin verheiratet." Im Alter von 16 Jahren wurde Sina nach islamischem Ritus mit dem Cousin ihrer Mutter verheiratet. Er sollte laut Ehevertrag eine "Morgengabe" zahlen: 2500 US-Dollar und gut 20 Gramm Gold, 21 Karat.

Mohammad A. und Sina, eine Kurdin, wurden dennoch ein Paar. Sinas Mutter und Tante aber riefen die Verwandtschaft zusammen: Die Ehre der Familie war angeblich verloren und nun wiederherzustellen. Wenn es stimmt, was die Ermittlungen ergeben haben, dann überfielen Familienmitglieder im Pulk am 31. Mai 2018 Mohammad A., skalpierten ihn

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 4/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!