Vielleicht sind es diese schmalen, durchbrochenen Linien, die am Ende das Urteil erschüttern, das einen Mann seit 13 Jahren im Gefängnis hält. Vielleicht ist es Spur 2.1.0.31, die alles ins Wanken bringt.

Die Ermittler hatten die Spur außen an der Wohnungstür des Mordopfers entdeckt, als sie nach Fingerabdrücken suchten. Sie interpretierten sie als Abdruck eines Handschuhs, den der Täter trug. Sie fanden ähnliche Spuren in der Wohnung, auf einem Tisch, auf einer Schachtel, auf dem Sakko des Opfers.

Sie rekonstruierten den Mord. Der Täter wartete, ausgerüstet mit Handschuhen und einem scharfkantigen Gegenstand, vor der Tür, weil er wusste, dass sein Opfer die Wohnung bald verlassen würde. Als sich die Tür öffnete, drängte er das Opfer zurück und schlug mindestens 24-mal auf dessen Kopf ein, bis es starb.

In einem aufsehenerregenden Prozess folgten die Richter am Landgericht München I im Jahr 2008 nach 93 Verhandlungstagen der Interpretation. Sie sahen es als erwiesen an, dass der damals 31

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 8/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!