37 Jahre lang war Jens Møller Jensen Polizist - einer der bekanntesten Ermittler Dänemarks. Er klärte den mysteriösen U-Boot-Mord, dem die Journalistin Kim Wall im August 2017 zum Opfer fiel. Er ermittelte nach dem Terroranschlag von Kopenhagen 2015 und in Vergewaltigungsfällen. Jensen hat in seinem Berufsleben vieles gesehen. Er weiß, was Menschen anderen Menschen antun können. Und trotzdem ist er darüber nicht bitter geworden.

Jensen wirkt fokussiert, wenn er spricht, klar, bestimmt. Er hat die Ärmel seines blauen Oberhemdes hochgekrempelt. Souverän vertröstet er Anrufer am Telefon, seine Stimme bleibt freundlich, aber deutlich. Seit seiner Pensionierung arbeitet er als Ausbilder und TV-Berater. Er ist ein gefragter Mann in seiner Heimat.

Jensen will nun über seine Zeit in der Polizei sprechen - und über das Buch, das er geschrieben hat. Es heißt: "Aufgeklärt" (Opklaret). Das Buch ist der Grund, warum inzwischen frühere Kollegen gegen ihn ermitteln. Es geht um den Verdacht

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!