Es kommt ziemlich selten vor, dass ein Tatverdächtiger sich freut, wenn er einen Polizisten sieht. So erlebte es aber Kommissar B. aus Freiburg, als er im vergangenen September nach Rom flog, um dort einen mutmaßlichen Sexualstraftäter abzuholen. Der Beamte hatte ihn jahrelang in halb Europa gesucht. Der Verdacht: Kindesentziehung und sexueller Missbrauch.

Der Mann, den er im Sicherheitsbereich des römischen Flughafens traf, sei verängstigt gewesen, eher klein, mit weißem Haarkranz und Kinnbart. H. habe verstört gewirkt und sehr erleichtert, dass jetzt einer komme, der seine Sprache spreche, dem er alles erklären könne. Der ihn nach Hause begleite. Redselig habe Bernhard H. auf dem Flug zurück nach Frankfurt immer wieder seine "Liebe" zu Maria bekundet und wie sehr er hoffe, sie könnten bald wieder zusammen sein. So berichtet es Kommissar B., Mitarbeiter der Kriminalpolizei in Freiburg.

Fünf Jahre zuvor, im Mai 2013, hatte sich Bernhard H. mit der damals 13-jährigen Maria aus Freiburg ins

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 26/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!