Das Allgäu ist nicht wirklich eine Hochburg der FDP, trotzdem feiern sie Christian Lindner hier wie einen Superstar. Der Saal ist brechend voll, als der FDP-Chef neulich im schwäbischen Kempten auftritt. Nach seiner Rede wird er am Bühnenrand regelrecht überrannt von jungen Anhängern. Schritt für Schritt tritt Lindner zurück, jeder will ein Selfie mit dem Parteichef. Irgendwann steht er mit dem Rücken zur Wand, vor ihm seine Bewunderer. Es sind fast alles Männer.

Lindners größter Erfolg, die Rückkehr der FDP in den Bundestag, stellt den Parteichef zugleich vor ein Problem: Mehr denn je ist die FDP zu einem Herrenklub geworden. Mit dem ganz auf seine Person zugeschnittenen Bundestagswahlkampf gewann er viele männliche Erstwähler hinzu, Firmengründer, Influencer, digitale Egozentriker, die sich mit der schwarz-weißen Wahlkampffigur Lindner identifizieren konnten. Der ohnehin niedrige Frauenanteil bei den Parteimitgliedern sank dagegen im Zuge der Bundestagswahl auf nur noch knapp 22 Prozent.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 43/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!