Als die Droge anfing zu wirken, ging es der 18-Jährigen noch gut. Es war das erste Mal in ihrem Leben, dass sie Ecstasy nehmen wollte. Sie hatte die rosafarbene Pille von einem Fremden gekauft und gemeinsam mit einer Freundin eingeworfen. Die beiden jungen Frauen gingen auf die Tanzfläche. Es fiel ihnen leicht, sich zur Musik zu bewegen. Sie tanzten zunächst zu zweit. Dann kam der Dealer wieder auf sie zu. Er war nicht allein, er hatte einen Freund dabei: Majd H., 21 Jahre alt, aus Syrien.

Majd H. besorgte den beiden Frauen Energydrinks mit Wodka. Die Freundin ließ das Glas unberührt. Die 18-Jährige trank und sprach Majd H. auf seine Tattoos an. Er habe auch eines auf dem Oberschenkel, sagte er zu ihr, draußen vor dem Freiburger Klub Hans-Bunte-Areal könne er ihr das zeigen. Sie willigte ein, gab ihrer Freundin kurz Bescheid. Die war alles andere als begeistert. "Vertrau mir", sagte die 18-Jährige. Dann war sie auch schon weg.

Was danach passierte, in jener Oktobernacht 2018, steht seit Ende

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 39/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!