Die Haut des Mannes ist merkwürdig gegerbt, seine Gesichtszüge sind geradezu koboldhaft verzerrt; seinen Kopf bedeckt eine schäbig graue Perücke. Das wahre Unglück dieser Elendsgestalt besteht jedoch in einer veritablen Adlernase, die ihr Antlitz verunstaltet. Ein wenig Anmut verleiht allenfalls die Querflöte, die der Unbekannte an seinen schnabelartig vorstehenden Mund führt.

Der Entstellte findet sich auf einem Gemälde des englischen Malers William Hogarth (1697 bis 1764), eines im 18. Jahrhundert für seine satirischen Darstellungen bekannten Künstlers. Und so könnte man den Blick rasch wieder abwenden von der Vogelscheuche mit Flöte - wenn nicht der deutsche Kunsthistoriker Bernd Krysmanski behaupten würde, bei diesem an eine Karikatur erinnernden Geschöpf handle es sich um die einzige realistische Darstellung einer der markantesten Figuren der deutschen Geschichte: des Preußenkönigs Friedrich der Große (1712 bis 1786).

Krysmanski hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit dem Werk

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 31/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!