Wer in diesen Tagen Kontakt zum Kandidaten Friedrich Merz sucht, dem Mann, der sich anschickt, CDU-Chef und Bundeskanzler zu werden, muss die Frankfurter Unternehmensberatung Gauly Advisors konsultieren.

Dass die Firma in der Regel nicht Politiker, sondern CEOs, Aufsichtsräte und Unternehmer berät, passt durchaus zu Merz, der sich schon seit mehr als zehn Jahren in der Finanzbranche tummelt. Gauly Advisors verspricht potenziellen Kunden, deren "Reputation und Unternehmenswert zu schützen und zu steigern". Man sei "im Markt als eigentümergeführte Premium-Beratung" anerkannt und betreibe "strategisches Reputationsmanagement", heißt es auf der Homepage der Agentur. "Um die tatsächliche Wirksamkeit der Kommunikation zu optimieren, überprüfen wir die getroffenen Maßnahmen fortlaufend auf ihren Wertschöpfungsbeitrag."

Übersetzt auf den Kunden Merz könnte man sagen: Es gilt, das Vertrauen in den Kandidaten zu stärken und zu dessen Wertschöpfung, sprich Wahl zum CDU-Chef, beizutragen. Vor einem Gespräch

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 46/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!