Der Asket Prahlad Jani aus Indien isst angeblich seit mehr als 70 Jahren nichts. Unmöglich, sagen Experten. Maximal drei Monate kann ein Mensch ohne Nahrung auskommen. "Wir brauchen regelmäßig Nährstoffe, um gesund zu bleiben", sagt die Ernährungsmedizinerin Yurdagül Zopf von der Universitätsklinik Erlangen. Allerdings sei unser natürliches Gespür für die richtige Ernährung in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend flöten gegangen: "Überfluss, Fast Food und Fertiggerichte haben uns die Orientierung genommen, wenn es um gesunde Ernährung geht."

Auch der Run darauf, die gesündeste Ernährung zu finden oder die wirksamste Diät zu befolgen, zerstört unser Gefühl für das, was der Körper wirklich braucht, erklärt die Expertin für Klinische und Experimentelle Ernährungsmedizin und rät: "Low Carb, Low Fat – je extremer Sie Ihre Ernährungsform wählen, umso größer ist die Gefahr, dass Sie etwas falsch machen." Eine ausgewogene Mischkost, das legen zwei große Beobachtungsstudien der vergangenen Jahre

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL Wissen-Ausgabe 3/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!