Es gibt Worte des Jahres, Menschen des Jahres, Sätze des Jahres. Bei Greta Thunberg kommt alles zusammen. Das wichtigste Wort des Jahres setzt das Thema das Jahres, es ist der "Klimawandel".

Die Person des Jahres ist eine Jugendliche, die am 3. Januar ihren 16. Geburtstag gefeiert hat. Greta Thunberg ist in diesem Jahr zur bedeutendsten Klimaaktivistin der Welt geworden, zu einer historischen Figur.

Zwei Sätze sind es vor allem, die sie dazu gemacht haben. Ein Satz fällt Ende Januar, Greta Thunberg ist beim Weltwirtschaftsforum in Davos und sagt den dort versammelten Wirtschaftsführern: "I want you to panic", ich möchte, dass ihr in Panik geratet. Der zweite Satz fällt auf der Klimakonferenz der Uno im September in New York, diesmal hat Greta die politischen Machthaber vor sich: "How dare you", wie könnt ihr es wagen? Wie könnt ihr Älteren uns Kindern die Zukunft rauben?

Der erste Satz, der in Davos, bringt Greta Zuspruch, ja Begeisterung ein, der zweite Wut. Die Geschichte der Greta Thunberg

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 55/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!