Der drohende Untergang der Großen Koalition übt auf manche ihrer Protagonisten offenbar eine belebende Wirkung aus. Kanzlerin Angela Merkel, Wirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) jedenfalls sind auf einmal von Tatendrang erfüllt, ausgerechnet in einem Bereich, den das schwarz-rote Bündnis zwei Legislaturperioden lang nahezu ignoriert hat.

Das Trio kam in den vergangenen Tagen überein, die Wirtschaft nun doch steuerlich zu entlasten – trotz knapper werdender Mittel. Ausgelöst wurde der Sinneswandel nicht allein durch das chronische Drängen der Unternehmerschaft, wie es etwa am vergangenen Dienstag beim Tag der Deutschen Industrie wieder einmal zu beobachten war. Da mahnte, nicht zum ersten Mal, BDI-Chef Dieter Kempf, dass Deutschland auf dem Weg zum Höchststeuer-Standort sei. Merkel und ihre Minister treibt vor allem die Erkenntnis, dass die Bundesregierung den Steuerrabatten in anderen Ländern, insbesondere den USA, etwas entgegensetzen muss.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 24/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!