Es gibt nicht viele Unternehmen auf der Welt, die ein Produkt anbieten, das mehr als eine Viertelmillion Dollar wert ist – und mit über 40.000 Interessenten rechnen müssen. Die Harvard-Universität in Cambridge bei Boston steht jedes Jahr vor dieser Aufgabe. Das Angebot: teure Studienplätze. Die Schwierigkeit: Jeder einzelne Bewerber muss berücksichtigt, die gesamte Liste abgearbeitet werden.

Die Vorbereitungen für den Auswahlprozess des nächsten Jahres haben bereits begonnen. In Utah, Kentucky, Maine, überall in den USA büffeln die Besten der Besten für den landesweit erhobenen SAT-Test, der ihnen außergewöhnliche Studierfähigkeit bescheinigen soll. Assistiert vom Lehrer ihres Vertrauens, feilen sie an ihren Bewerbungen, auf dass der Aushilfsdienst im Altersheim, der Eifer beim Layout der Schülerzeitung oder der Erfolg im Basketballteam möglichst vorteilhaft zur Geltung komme. Im persönlichen Essay schildern sie, wie sie der Kampf gegen eine schwere Erkrankung gestählt oder die Begegnung

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 44/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!