Herr Gu hat eine neue Idee: "Freshmen", sagt er, das wäre etwas für ihn und seine kleine Firma. Deshalb sitzt Herr Gu an einem runden Besprechungstisch im Rathaus der Verbandsgemeinde und fragt den Bürgermeister, was der davon halte.

Herr Gu wohnt in Birkenfeld, einer 7000-Einwohner-Kreisstadt im Südwesten von Rheinland-Pfalz. Seine Firma heißt Mia Gu, so wie seine siebenjährige Tochter, die in Birkenfeld zur Schule geht. Er lebe seit drei Jahren in Deutschland, sagt Herr Gu. Auf seine Visitenkarten hat er sich den Vornamen Mark drucken lassen. Der sei für deutsche Zungen leichter auszusprechen als sein echter chinesischer Name, sagt er und lächelt.

Auch der Verbandsbürgermeister lächelt. Bernhard Alscher, 61, parteilos, hat schon vor dem Besuch des Firmeninhabers viel Nettes über die Mia Gu GmbH erzählt. Herr Gu habe ein Fortbildungsprogramm für chinesische Erzieherinnen organisiert. Die kämen dann für ein paar Wochen nach Deutschland, schauten sich die Kindergärten an und seien ganz erstaunt,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 6/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!