Tobias Just ist Professor am IREBS Institut für Immobilienwirtschaft an der Universität Regensburg und Präsident der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung.

SPIEGEL: Herr Just, zu Beginn ein Gedankenspiel: Sie besitzen sehr viel Geld. Würden Sie heute noch eine Wohnung in München kaufen?

Just: Ich würde das sehr genau prüfen, gerade bei einer Kapitalanlage. Wie ist die Qualität? Werde ich problemlos einen Anschlussmieter finden? Ich würde mir viele Fragen stellen. Aber ich würde es natürlich nicht komplett ausschließen.

SPIEGEL: Warum nicht?

Just: Weil wir gegenüber anderen Anlagen, etwa einer Anleihe, immer noch eine positive Differenz haben. Bei der Bundesanleihe haben wir ja quasi gar keine Ausschüttungsrendite mehr. Aber ich würde genau hinschauen. Die Preise und Mieten haben sich innerhalb der vergangenen zehn Jahre deutlich schneller entwickelt als die Einkommen. Das ist immer ein Warnsignal.

SPIEGEL: Vor einigen Tagen erschien eine Studie der Schweizer Bank UBS. Danach

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!