Es herrscht Unruhe, als Shai Maestro Shalom sagt. Er hat eben die Bühne eines Theaters betreten, neben ihm sein Bassist und sein Schlagzeuger. Die letzten Zuschauer suchen ihre Plätze. Sie sind an diesem Nachmittag im Februar in das Theater in Eilat gekommen, um Jazz zu hören. In der Stadt am Roten Meer findet das Red Sea Jazz Festival statt, zwischen den Bergen, die Israel von Ägypten und Jordanien trennen.

Maestro setzt sich an den Flügel und spielt erste Töne, vereinzelt, zerbrochen. Er atmet tief aus, als seufzte er, und es scheint, als wäre er meilenweit entfernt von seinem Ziel. Von etwas, das er "Space" nennt.

Der Pianist Shai Maestro, 32, ist einer der zurzeit interessantesten israelischen Musiker. Das Titelstück seines letzten Albums, "The Dream Thief", hat mehr als 2,5 Millionen Aufrufe auf Spotify – ungewöhnlich viele für einen Song ohne Gesang, der länger als acht Minuten dauert. Das mag an Maestros eigenwilligem Sound liegen, der durchdrungen ist von den Harmonien der Klassik,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 12/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!