Das Buch trägt Streifen. Weiß wie Milch und beige wie Karamell, braun wie Schokolade und schwarz wie Lakritz, die ganze Palette menschlicher Hautfarben. Eng schmiegen sie sich auf dem Umschlag aneinander. "Brüder" heißt das Buch.

Die Berliner Schriftstellerin Jackie Thomae schreibt über zwei deutsche Männer, beide geboren 1970 in der DDR, beide Söhne desselben Vaters. Die Männer sind Brüder, aber sie kennen sich nicht, so wie sie ihren Vater nicht kennen. Wo ein Vater sein sollte, ist bei ihnen ein Fragezeichen, so weit nichts Besonderes, aber dieses Fragezeichen ist größer als bei anderen Kindern, die ohne Vater aufwachsen. Micks und Gabriels Vater ist schwarz.

Ende der Sechziger ist er aus dem Senegal zum Studium nach Leipzig gekommen, Teil eines Plans der DDR, die noch recht jungen Nationalstaaten Afrikas auf ihre Seite zu ziehen. Er hat zwei Söhne mit zwei Frauen gezeugt und ist dann schnell wieder verschwunden. Spurlos, wie es in ähnlichen Fällen gern heißt, aber so ganz trifft das in

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 34/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!