Ein heller, großer Saal in einem gelben Haus in Budapest am Hang am Rand der Stadt. Hier wohnt der Dirigent und Komponist Iván Fischer. Er holt eine alte Kiste aus dunklem Holz hervor, stellt sie auf den Tisch am Fenster und zieht einen großen silbernen Schlüssel aus der Tasche. Es ist ein kleines Theaterstück. Iván Fischer hat es noch nie öffentlich aufgeführt. Nur enge Freunde und seine Familie kennen die Kiste und das, was darin ist.

Fischer klappt den Deckel zurück, innen ist die Kiste mit rotem Samt ausgeschlagen. Eine blaue Kladde liegt darin, mehr als 80 Jahre ist sie alt, Iván Fischer schlägt sie auf: "Höllenfahrt" steht oben auf der Seite, mit einzelnen Linien unterstrichen. Der erste Absatz: "Tief ist der Brunnen der Vergangenheit. Sollte man ihn nicht unergründlich nennen?"

Es ist das Typoskript des ersten Bands von Thomas Manns Menschheitsepos "Joseph und seine Brüder", unter dem Titel "Die Geschichten Jaakobs" erstmals 1933 in Deutschland erschienen. Das einzige heute bekannte

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 25/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!