Irgendwann kommt der Moment, an dem Jan Böhmermann doch seine Maske fallen lässt. Es geschieht an einem Freitagmittag in einem Café in Köln-Ehrenfeld. Böhmermann schneidet Grimassen, er streckt die Zunge raus, strahlt übers ganze Gesicht, es ist ein herzliches, warmes, unverstelltes Lachen. Es gilt einem sieben Monate alten Kind am Nachbartisch.

In diesem Augenblick fällt alles Angestrengte, Kontrollierte von ihm ab, ebenso der Zyniker und Besserwisser. Er muss jetzt nicht so tun, als wäre er schon drei Gedanken voraus, wie er das im Fernsehen macht und auch im persönlichen Umgang. Er ist einfach nur: Mensch.

Es ist die Mischung aus Komik und Ernst, die Böhmermanns Kunst ausmacht. Zuletzt hat der Entertainer und Selbstdarsteller vor allem als politischer Aktivist von sich reden gemacht. Der hat den Komiker verdrängt, das war nicht immer gut. Was es etwa mit Böhmermanns Bewerbung für den SPD-Vorsitz auf sich hatte, hat keiner mehr so recht verstanden. Deutschland wartet noch auf die Pointe.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 39/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!