Die Heizung ist ausgefallen. Man möge deshalb die Schuhe anbehalten, sagt Christian Ulmen und bittet in sein Haus. Er trägt Kapuzenpulli, Feldmütze und Hausschuhe. Ein Wildwuchs von Bart bedeckt sein Gesicht. Es wirkt, als wäre Ulmen länger nicht unter Menschen gewesen.

Es ist Anfang März, Ulmen, 44, schneidet die am Dienstag startende dritte Staffel der Comedyreihe "Jerks", deren Mitautor, Regisseur, Hauptdarsteller und Cutter er ist(*). Er hat sich im Dachgeschoss seines Hauses in Potsdam-Babelsberg einen Arbeitsplatz eingerichtet. Auf dem Schreibtisch stehen drei Bildschirme, auf dem Boden steht ein Fußmassagegerät. Ulmen arbeitet meistens nachts und schläft am Tag, wenn seine Kinder in der Schule sind.

Er liebe die Arbeit im Schnitt, sagt er, weil er da allein sei und nicht reden müsse.

Das Prinzip der Serie ist einfach: Ulmen spielt eine degenerierte Version seiner selbst, einen Schauspieler namens Christian Ulmen, mit nahezu deckungsgleicher Biografie, aber ohne Benimm und Verstand.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 41/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!