Wenn ein Weltmeister in die dritte Liga wechselt, muss es dafür schon einen besonderen Grund geben.

Die Karriere von Kevin Großkreutz, 30, hatte unerwartete Wendungen genommen, mit unglücklichen Stationen in Istanbul, Stuttgart und Darmstadt. Dass er aber im vergangenen Sommer ausgerechnet zum Drittligisten KFC Uerdingen ging, lag vor allem an einem Mann: Mikhail Ponomarev, 44, Präsident des Vereins, Investor und Hauptgesellschafter der Profiabteilung. Großkreutz hofft mit Ponomarev auf "eine schöne Zeit". Er will mit ihm aufsteigen, dann, so der Spieler, der mit Borussia Dortmund zweimal deutscher Meister wurde, "kann ich die Beine hochlegen".

Ponomarev ist der erste Russe, der im großen Stil in den deutschen Fußball eingestiegen ist. Der Mann, Brille, Bauch und wenig Haar, gibt viele Rätsel auf, nur seine Ambitionen sind eindeutig. "Wir träumen jede Saison davon, Erster zu sein", sagt Ponomarev, das Ziel lautet Zweite Bundesliga – mindestens. Ponomarev betont zwar stets, dass die große

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 7/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!