Kleiner Test, Mensch gegen Maschine: 1 + 1 + 1 + 1 + 1 + 1 + 1 ergibt wie viel? Ein selbstlernender Computer, Inbegriff künstlicher Intelligenz, machte sich ans Werk. Siebenmal die 1, so befand er nach einigem Knobeln, da müsse wohl 6 herauskommen.

Ein Computer, der an Rechenaufgaben für Erstklässler scheitert - das ist neu. Auf die sonderbare Zahlenschwäche stießen in einem Experiment ausgerechnet Forscher der Firma DeepMind aus dem Google-Imperium; sie ist berühmt für die Software AlphaGo, die sich das schwierige Brettspiel Go weitgehend selbst beigebracht hat. Am Ende bezwang sie die stärksten menschlichen Gegner.

Solche "künstlichen neuronalen Netze" lernen durch Herumprobieren an Unmengen von Beispielen; AlphaGo etwa spielte Millionen Partien gegen sich selbst - und wurde dabei immer besser.

Den neuartigen Rechenkünstler wiederum trainierten die Forscher mit einem riesigen Fundus an Textaufgaben, wie sie auch im Schulunterricht gestellt werden. Doch es half nichts, beim schlichten Addieren

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 45/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!