Ein Mittwochmorgen am Stadtrand von Erfurt. Von Schlagloch zu Schlagloch holpern zwei schwarze Limousinen auf den Betriebshof einer kleinen Firma in Bischleben. Keine Luftballons, keine Kapelle, keine Fernsehkamera, nicht mal ein Fotograf ist da. Einige Leute stehen zwischen Pfützen auf einer Betonfläche und warten.

Der Sicherheitsbeamte reißt die Tür des 7er-BMW auf. Der Ministerpräsident steigt aus und steht mit seinen braunen Lederschuhen im Wasser. Bodo Ramelow trägt weißes Hemd, Weste und Sakko. Auf dem Industriehof, zu Zeiten der DDR ein Volkseigener Betrieb für Feuerungsanlagen, wirkt er wie aus seiner Welt gefallen.

Und nun? Verdruckster Small Talk vor denkbar kleiner Kulisse? Keineswegs. Ramelow erklärt den Mitgliedern des Familienunternehmens mit seiner markant tiefen Stimme die Welt. Kennt das letzte Hochwasser, das dieses Gebiet heimsuchte – mit Wasserständen und Fließrichtungen. Erzählt vom sozialen Träger da vorn, bei dem er neulich auch gewesen sei. Weiß, dass die örtliche

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 43/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!