Eine Hütte aus Hohlblocksteinen, etwa vier mal sechs Meter groß. Das ist alles, was Maryam Schamseddin hat, seit sie vor sechs Jahren aus Syrien in die libanesische Kleinstadt Arsal geflohen ist – wie Zehntausende ihrer Landsleute. Die Hütte ist für Schamseddin, ihre Mutter und ihre drei Kinder Zufluchtsort und neues Zuhause zugleich. Mühsam hat sie sie selbst aufgebaut, hat die Wände bemalt, damit sich die Kinder weniger verloren fühlen. Nun soll Schamseddin die Hütte abreißen.

Die libanesische Regierung akzeptiert in etlichen Flüchtlingslagern in Arsal künftig nur noch Zelte. Sollten die Bewohner der Unterkünfte ihre gemauerten Behausungen mit Beton- oder Blechdächern nicht bis zum 9. Juni selbst bis auf einen Meter Höhe einreißen, dann, so heißt es, rücke das Militär mit Bulldozern an. Seit Wochen ziehen immer wieder Trupps der Armee durch die Lager, um der Ankündigung Nachdruck zu verleihen. Betroffen sind nach Schätzungen des Uno-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) etwa 2300 Unterkünfte in

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 24/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!