Als Steve anrief, sagt Mike, "da hörte ich ihm sofort an, dass etwas überhaupt nicht in Ordnung war". Steve sagt: "Ich wollte sie einfach wiederhaben. Ich dachte: Ruf Mike an. Er wird wissen, was zu tun ist." Mike: Das ist Mike Pannett, von Beruf Autor, ehemals Polizist. Steve: Stephen Morris, Geiger von Beruf. Sie: Das ist eine Geige, geschaffen im Jahr 1709 von David Tecchler, einem Meister der römischen Schule. Sie war seit Langem Morris' Arbeitsinstrument, Teil seines Lebens. Begleiterin durch Konzerte, durch Soli mit großem Orchester, bei Kammermusik, beim Einspielen von Soundtracks für "Harry Potter"-Filme oder "Der Herr der Ringe".

In einem ruhigen Café am Piccadilly Circus sitzen Morris und Pannett und erzählen die Geschichte dieser Geige, eine Geschichte von Verlust, Versuchung, Erlösung.

"Wie sie klingt", sagt Morris. "In der Tiefe so voll und warm und machtvoll. Und in der Höhe so strahlend, so klar." So kostbar. Und er hat sie vergessen.

An jenem Dienstagabend, dem 22. Oktober,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 49/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!