Von Tobias Becker, Anna Clauß, Silke Fokken, Lothar Gorris, Armin Himmelrath, Peter Maxwill, Ann-Katrin Müller, Miriam Olbrisch und Klaus Wiegrefe

Irgendjemand muss sich das alles ausgedacht haben. Es ist zu perfekt. Das kann nicht sein, als dass es einfach so passiert. Irgendwo wird es das Mastermind geben, das diese Komödie geschrieben hat.

Mittwoch, 30. Oktober, der Tag vor Halloween, der Tag, an dem einmal im Jahr die bösen Geister vertrieben werden, auch wenn man sie dafür erst mal von der Leine lassen muss. Die Sonne scheint, die Physik-Fakultät der Universität zu Hamburg versteckt sich weit weg vom Campus im Schatten der Messehallen und des Untersuchungsgefängnisses der Hamburger Justiz. Das Karoviertel und die Schanze, die Quartiere des linken Widerstands, sind nah. Vor zwei Jahren verlief hier irgendwo die Grenze des Sperrbezirks für den G-20-Gipfel, die Polizei kennt jeden Winkel, aber diesmal geht es nicht um den Schutz der mächtigsten Staatschefs. Diesmal geht es darum, dass Bernd

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 45/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!