Dies ist ein ungewöhnliches Buch. Der Verlag nennt es einen Roman, das hat sich in Deutschland bewährt für ein längeres Prosastück, aber es setzt sich mit einem beherzten Sprung über mindestens zweierlei hinweg, was von der hiesigen Gegenwartsliteratur normalerweise erwartet wird: Es knüpft nicht an die alltägliche Erfahrung an, und es verwendet für vieles, was uns gleichwohl bekannt vorkommt, eine eigene Sprache.

Ein erster Effekt beim Lesen ist radikale Aufmerksamkeit. Die Koordinaten der menschlichen Erfahrung, Ort und Zeit, müssen durch die Lektüre erst gewonnen werden. Aber auch die Frage, von was für einer Gesellschaft bei dieser Geschichte über Liebe und Macht die Rede ist, erschließt sich erst nach und nach. Es wäre also in hohem Maße spoilernd, im üblichen Sinne von diesem Buch zu erzählen.

Immerhin kann man sagen, dass das Lesenlernen selbst eine bedeutende Rolle spielt. Die Erzählerin dieser Geschichte, eine junge Frau, die ein lediglich geduldetes Mitglied ihrer Gesellschaft ist,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 33/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!